15. Mai 2021 | Allgemein Ideenbörse News

Gartenparty im Kindergottesdienst

Nach dem Lockdown weiterfeiern! In diesen Tagen und Wochen planen immer mehr Gemeinden, den KiGo nach dem Corona-Lockdown wieder im Gemeindehaus zu feiern. Wie wäre es zum Einstieg mit einer Gartenparty? Um Eure Vorbereitungszeit etwas abzukürzen,  gibt es hier einen Partyvorschlag zum Download (und weiter unten im Überblick): Gartenparty

Du möchstest lieber eine Entdecker-Party im Gemeindehaus feiern? Dann findest Du hier zum Download eine Entdecker-Party mit Arka e Jetës.

Weitere Gestaltungsvorschläge für einen „Kindergottesdienst mit Abstandhalten“ findest Du im Online-Material der neuen Ausgaben unserer Kindergottesdienstmaterialien SevenEleven und Kleine Leute – Großer Gott. Dort gibt es im Online-Material auch Vorschläge für Kindergottesdienste als „Zoom-Meeting“.


Gartenparty im Kindergottesdienst

In diesen Programmbausteinen liegt der Schwerpunkt auf:

  • Gemeinschaft genießen und miteinander spielen
  • Gott danken und feiern für seine Schöpfung

Passt die Vorschläge bitte an die Gruppe und den bei Euch vor Ort geltenden Corona-Hygienebestimmungen an!

In der Einladung für die Gartenparty bekommen die Kinder den Hinweis, wenn zu Hause vorhanden eine Picknickdecke mitzubringen.

In der Vorbereitung wird vorab für jedes Kind eine Picknicktüte gepackt, wenn es von den Hygienevorschriften vor Ort möglich ist, draußen auf Abstand in der Gruppe etwas zu essen und etwas Material für Spiele.

Vor Ort werden die Picknickdecken mit dem entsprechenden Abstand möglichst in einem großen Kreis draußen auf den Boden gelegt.

Den Ablauf gestaltet Ihr entsprechend Eurer Gruppe, der zur Verfügung stehenden Zeit und der Situation vor Ort.

Ein Ablauf-Beispiel (ausführlich ausgearbeitet im Download)

  • Begrüßung, Namensspiel (wenn die Gruppe sich nicht mehr gut kennt oder neue Kinder und Mitarbeitende hinzugekommen sind).
  • Mir geht es heute…. / Meine Woche war…
  • Picknick-Tüten verteilen
  • Partykleidung aus Zeitungspapier erstellen
  • Spiele auf den Picknickdecken:
    • Mit Partykleidung: Wer schafft, 30 Sekunden…
    • 3 Minuten Witze-Erzählzeit
    • Hände auf den Kopf
    • Stopp-Musik
  • Picknick-Pause: den Inhalt aus der Partytüte genießen z.B. mit „Stopp-Essen“
  • Gott feiern: Beispiele
    • Lieblings-Lobpreislied der Gruppe
    • „Danke Gott“ – mit Buchstaben aus der Picknicktüte
    • Staunen in der Schöpfung im (Gemeinde)-Garten
    • Worte nach Psalm 104
  • Spiel: Hol schnell ein Ding
  • Je nach Zeit und Möglichkeit: Staffelspiele
  • Spiel auf den Picknickdecken: Ein Klatschen weitergeben
  • Abschluss: Ausblick auf das nächste Treffen, Segensgebet