Neue Leitung im KecK-Team

Seit 2014 hat Annica Clemens (Foto, links) das KecK-Team geleitet. Seitdem gibt es jährlich ein neues Abenteuer unseres KecK, dem neugierigen Erdmännchen. KecK (Foto, Mitte J) fuhr zur See, flog ins Weltall, war als Tourist in Rom und reist dieses Jahr durch Afrika auf der Suche nach seiner Familie. Für viele Gemeinden und Kreise ist KecK schon Kult und ein Muss im Jahreskalender.
Ende 2016 haben wir Annica auf der Arbeitsgemeinschaft Kinder in Haus Friede verabschiedet. Sie hat die Leitung Anfang 2017 an Lena Heimlich (Foto, rechts) übergeben. Wir sagen „DANKE, Annica! Du hast viel Zeit und Kraft investiert, um KecK jedes Jahr in ein neues Abenteuer zu schicken. Wir haben uns sehr über deine Mitarbeit gefreut.“

Seit Januar hat Lena Heimlich die Projektleitung übernommen. Lena studiert Lehramt für Grundschule. Sie hat bereits bei Freizeiten und Veranstaltungen für Kinder im Bund FeG mitgearbeitet. Sie beantwortet eure Fragen zu KecK und hilft euch, dass auch ihr KecK in eure Gemeinde oder euren Kreis holen könnt. Für dieses Jahr sind auch noch Termine frei. Schaut mal bei KecK vorbei.