Per Anhalter durch die Wüste

Auch im nächsten Jahr wird KecK wieder ein neues Abenteuer erleben. Nach den frostigen Temperaturen am Pol zieht es ihn in die Wärme. Die Sanddünen von Ägypten scheinen da genau das Richtige zu sein. Was man sich dort alles angucken kann!

Mit dabei ist sein Freund der Pinguin und natürlich unser großer Gott! Und mit dem kann man sich richtig unterhalten: einfach so zwischendurch aber auch in Situationen, wo das eigene Latein am Ende ist. Das lernt unser Erdmännchen auf seiner neuen Reise und unser Wunsch ist es, dass das mit ihm zusammen auch viele Kinder verstehen lernen.

Die KecK-Tage verknüpfen immer einen biblischen Kerngedanken mit einer aktuellen Abenteuergeschichte rund um das Erdmännchen KecK. Dadurch können Kinder auf spielerische und anschauliche Weise neue Dinge über Gott lernen.

Wie immer ist das Thema mit Anspielen, Stationsspielen, Rallye und Andacht fertig ausgearbeitet und (fast) alle Materialien sind für euch zu einem Materialpaket zusammengestellt, damit ihr in eurem Kreis, eurer Stadt oder eurer Gemeinde einen KecK-Tag veranstalten könnt!

Also meldet euch an, KecK in Ägypten ist ab Januar 2019 ausleihbar.