4. November 2021 | KecK

Undercover – KecK als Agent

Handlung:

KecK schlittert bei seinem Londonurlaub direkt in die Dienste von Londons Geheimdienst. Als er eine geheime Nachricht findet, liegt es plötzlich an ihm, eine Agentenausbildung zu organisieren und schließlich den Maulwurf des Geheimdienstes zu entlarven. Mit Begeisterung stürzt er sich in diese Aufgabe, denn ein echter Agent wollte er schon immer mal sein.

Andachtsthema:

Als KecK überlegt, was in der Ausbildung neuer Agenten wichtig sein könnte, stellt er sich auch die Frage, was denn in seinem Leben wichtig ist. Spontan fällt ihm da regelmäßiges Zähneputzen ein. Das sagt zumindest sein Zahnarzt immer… Sein Freund Knut, der Pinguin, würde da bestimmt widersprechen! Ihm wäre es wahrscheinlich wichtiger, immer genug Eis zu haben oder so. Menschen und Pinguinen scheinen also ganz unterschiedliche Sachen wichtig zu finden. Deswegen würde KecK insbesondere von Gott wirklich gerne mal wissen, was er dazu zu sagen hat.

Stationsspiele:

KecK steht plötzlich in der Verantwortung, eine ganze Agentenausbildung zu organisieren. Er hat großen Spaß, Übungseinheiten (=8 Stationen) im genauen Beobachten, schnellen Dekodieren, treffsicheren Schießen und sicheren Entschärfen von Bomben zu entwickeln. Dazu plant er Übungen für die Geschicklichkeit, Tastsinn und Reaktionsschnelle. Er freut sich schon richtig, die Ausbildungszeugnisse seiner Schützlinge unterschreiben zu dürfen!

Gruppenspiel:

Die neuen Agenten werden direkt nach ihrer Ausbildung gebraucht und haben eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Denn im Netzwerk der Londoner Agenten scheint einer ein doppeltes Spiel zu spielen. Dieser Maulwurf soll nun mithilfe der neuen Agenten überführt werden.

Grundidee: Die Kinder helfen zusammen mit KecK dem Londoner Geheimdienst dabei, den Maulwurf im Netzwerk zu entlarven. Dafür reisen sie mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln durch die Innenstadt Londons und lösen Aufträge, um an Informationen über den falschen Agenten zu gelangen. So kann es ihnen hoffentlich am Ende gelingen, den Verräter zu überführen.

 

zurück zur KecK-Seite